Sonntag, 17. März 2013

Update Sonnenstürme....

Update
Sonnenstürme....


Der aktuelle Sonnensturm hat eine unglaubliche Energieausschüttung. Insbesondere durch die Photonen, welche eine hohe Energie in sich tragen, werden unter anderem auf emotionaler Ebene zum Beispiel die dichteren festsitzenden Emotionen getriggert / hervorgehoben. Vielleicht konntest du dies in diesen Tagen auch nochmal besonders feststellen. Generell wird durch diese hohen Energien vieles intensiviert. Auch kann es zu Müdigkeit, Schlafveränderungen etc. kommen.

Unser System wird quasi mit Sonnenenergie durchlichtet. Wir werden dadurch auch manchmal etwas hitzig, so dass es sich empfiehlt wirklich gut abzuwägen, ob man sich in eine Konversation der Konfrontation einlässt oder nicht, es könnte durchaus feurig werden. Man sagt schnell etwas, was man bereut.

Körperlich kann sich da auch einiges zeigen, Wahrnehmungen werden in Zeiten von hohen Sonnenaktivitäten besonders aktiviert. Wer begabt ist im manifestieren, darf auch acht geben, denn manifestieren geschieht in Zeiten mit hoher Sonnenenergie wesentlich leichter.
Verbindungen zu seiner Essenz, Verbindung mit den "höheren Sphären" fällt dann wesentlich leichter.

Grundlegend ist es bei hohen Sonnenaktivitäten wichtig zu schauen, dass man sich wirklich emotional um sich kümmert. Falls möglich empfehlen sich Sachen zu tun, die wirklich einem Freude machen, liebevoll sind. Also wenn möglich, so gut wie möglich intensiv bewusst ausrichten in diesen Tagen.
Die Sensiblen sollten lieber größere Menschenmassen meiden, oder eine "rauhe" Umgebung.

Wie immer ist es wichtig gut für sich zu sorgen, viel zu trinken und das tun, was einem gut tut. ;-)

Also fest anschnallen für die nächsten zwei Tage, genießt die Zeit so gut wie möglich mit beiden Beinen fest auf dem Boden.


copyright: www.pepinfo.de